Europafahne Norf Home1

Feuerbachweg  / 41469 Neuss  /Tel.: 02137/99 75 250 / Fax: 02137/99 75 259  / Mail: gesamtschule-norf@stadt.neuss.de

FIT FÜR DIE ZUKUNFT - EUROPA UND IHRE KINDER IM BLICK

Die Schulpflegschaft

  

Die Schulpflegschaft stellt sich vor:

 

Vorsitz-SP2017

von links: Dagmar Welkers (Stellvertreterin Schulpflegschaft), Silke Gügel (Stellvertreterin Schulpflegschaft), Esther Natschack (Vorsitz Schulpflegschaft), Dirk Jansen (Außenpolitik), Natalie Breuer (Stellvertreterin Schulpflegschaft), Simone Jawor-Jussen (Newsletter-Redaktion)

 

Sie können uns erreichen unter: schulpflegschaft@ge-norf.de oder / und elternmitarbeit@ge-norf.de

 

Gewählt wurden wir von den Vorsitzenden und Vertretern der Klassenpflegschaften:

Schulpflegschaft2017


hinten: Britta Garrido Alvarez (5.5), Cornelia Arpino-Esser (5.4), Julia Simons (5.3), Nancy Persé-Veiser (6.2), Vanessa Gerads (6.4), Jeannette Lenk (7.1), Tanja Cremer (7.3), Anke Woller (7.5), Kerstin Habbig (5.1), Margret Berkenkopf (7.3), Anette Woelk (7.4), Rachel Manzano-Vega (6.1), Yvonne Költgen-Schulz (6.2), Sabine Blank (6.3), Anke Venderbosch-Goldberg (5.2), Katja Rosch (7.4), Marina Thelemann (5.2), Tanja Neubauer (6.5), Grit Budach-Telmes (6.4), Stefan Haurenherm (7.2)


vorne: Nicole Brings (5.4), Hanna Heck (7.4), Sylvia Hoffmann (5.5), Sabine Giesa (6.4), Simone Jawor-Jussen (7.2), Natalie Breuer (6.3), Silke Gügel (8.3), Esther Natschack (8.3), Dagmar Welkers (7.5), Dirk Jansen (7.1)


es fehlen: Nicole Jansen (5.1), Alexandra Lotholz (5.3), Elvira Hensel (6.5), Sonja Hinsen (7.2), Yvonne Hoffs-Basarir (8.1), Filiz Sanli (8.1), Andrea Krücken (8.2), Melanie Kellers (8.4)

 

 

Die Möglichkeiten der Eltern, an der Gestaltung des Schulwesens mitzuwirken, sei es aktiv oder durch ihr Stimmrecht - sind  vielfältig.

Elternmitwirkung bedeutet konkret:

  1. Die von der Klassenelternschaft gewählten Vertreter und Vertreterinnen in den Klassenpflegschaften sind Ansprechpartner für Eltern, Schüler und (Klassen-) Lehrer. Sie  organisieren und leiten die Elternabende und vertreten die Eltern ihrer  Klasse in der Schulpflegschaft. Inhalte der Sitzungen sind die  Information und der Meinungsaustausch über die Unterrichts- und  Erziehungsarbeit in der Klasse.
  2. Die Vorsitzenden aller  Klassenpflegschaften und später einmal zwei vom Schülerrat gewählten Schüler ab Klasse 7, sowie die  Schulleiterin sind Mitglieder in der Schulpflegschaft. Die Schulpflegschaft ist das zentrale Mitwirkungsorgan der Elternschaft auf der Ebene der Schule und entsendet Elternvertreter in eine Reihe von Mitwirkungsgremien. Sie ist das wichtigste Vorbereitungsorgan der  Eltern für Beschlüsse der Schulkonferenz und berät über alle  Angelegenheiten der Schule. Neben der Interessenvertretung ist die Schulpflegschaft regelmäßig an der konkreten Gestaltung des Schullebens  beteiligt. Dies geschieht z.B. durch die Veranstaltung von  Themenabenden oder die Einrichtung von Gespächskreisen.
  3. Das oberste gemeinsame Mitwirkungsgremium  ist die Schulkonferenz mit ihren Vertretern aus der Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft (ab Klasse 7). Die  Schulkonferenz berät in grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Konflikten innerhalb der Schule. Ausschließliche  Entscheidungskompetenz hat sie im Rahmen der Rechts- und  Verwaltungsvorschriften u. a. in folgenden Punkten: Schulprogramm,  Qualitätsentwicklung und -sicherung, Festlegung der beweglichen  Ferientage, Unterrichtsverteilung, Empfehlungen zum Tragen einheitlicher Schulkleidung, Erlass einer Schulordnung bis hin zur Wahl der  Schulleiterin oder des Schulleiters.
  4. Die  Eltern haben außerdem die Möglichkeit, sich und ihr Wissen in den einzelnen Fachkonferenzen einzubringen. Die jeweiligen Fachkonferenzen beraten über alle das Fach oder die  Fachrichtung betreffenden Angelegenheiten (Grundsätze zur  Leistungsbewertung, Vorschläge zur Einführung und Anschaffung von  Lernmitteln). Mitglieder sind die jeweiligen Fachlehrer, mindestens zwei Vertreter der Eltern und zwei Vertreter der Schüler (ab Klasse 7).

Diese Chancen einer aktiven Mitarbeit sollen von den Eltern unserer Schüler-  und Schülerinnen intensiv genutzt werden. Unsere Kultur des Dialogs, der  offene Austausch von Meinungen und Informationen fördern somit die Eigenverantwortung in der Schule, zum Wohle unserer Kinder.

 

 

Home   Kontakt   Aktuelles   über uns   Presse   Eltern   Schüler   Impressum 

update am 16.11.2018

  Speiseplan

LOGIN für Lehrer*innen

Sinus_Logo1
Wir sind dabei2
Essen bestellen